22.06.2023 B2 – Fahrzeugbrand

Am 22.6.2023 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf um 0:50 Uhr zu einem Fahrzeugbrand (B2) in das Industriegebiet Gerasdorf alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen zwei am Straßenrand abgestellte Fahrzeuge – ein PKW und ein Lieferwagen – in Vollbrand. Mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, wurde ein Brandschutz mit einem C-Rohr aufgebaut, um das Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Firmengebäude zu verhindern.
Mit einem zweiten C-Rohr wurde unter Einsatz von Löschschaum die Brandbekämpfung bei den beiden Fahrzeugen durchgeführt. Am Firmengebäude entstand durch die große Hitzestrahlung ein Schaden an den Kellerfenstern. Ein Übergreifen der Flammen konnte durch den aufgebauten Brandschutz aber verhindert werden. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde die Einsatzstelle abgesichert und abgesperrt.
Um den Grund für diesen Brand festzustellen, hat die Polizei die Brandursachenermittlung angefordert. Die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf war mit zwei Fahrzeugen (Rüstlöschfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug) und 14 Mann zwei Stunden im Einsatz.

10.06.2023 T1 – Sturmschaden

Am 10 Juni sind wir um 8:31 Uhr zu einem Sturmschaden in der Oberlisse alarmiert worden. Ein beim Stamm angemorschter Baum ist auf ein Haus gefallen und hat das Hausdach beschädigt. Nach ca. 2,5 Stunden haben wir den Baum in Kleinteile zersägt und das Haus freigelegt. Wir waren mit zwei Fahrzeugen (KRF, WLF) und 12 Mann im Einsatz.