Jahresablauf

Jänner / Februar:

Vorbereitung für den Wissenstest / das Wissenstestspiel: Knotenkunde, Geräte für die technische Hilfeleistung, Dienstgrade, Organisation der Feuerwehr.
Sportliche Aktivitäten: Fußballbewerb, Tischtennisbewerb

März / April:

Vorbereitung für den Wissenstest / das Wissenstestspiel: Wasserführende Armaturen, Geräte für die technische Hilfeleistung, Gerätekunde Brandeinsatz, Kleinlöschgeräte und Feuerlöscher.
Abhaltung des Wissenstests
Aufbau der Wettkampfbahn
Sportliche Aktivitäten: Schibewerb

Mai / Juni:

Vorbereitung für die NÖ Landes-FJ-Leistungsbewerbe: Gruppenbewerb (Hindernisbahn und Staffellauf), Training Einzelbewerb (10- und 11-jährige) Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb
Florianifeier
Sportliche Aktivitäten: Basketball, Fußball, Tischtennis
Elternabend: Jahresrückblick, Besprechung der zukünftigen Aktivitäten, Informationsaustausch, Problemerörterungen

Juli:

Viertägiges NÖ Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb: Treffen der NÖ Feuerwehrjugend mit ca. 4.500 Teilnehmern; Einzel- und Gruppenbewerbe Bronze und Silbe, Spieleabende, Lagerfeuer, Erlebniswanderung, Jugenddisco, Riesenwuzzler, Kletterwand, BMX-Bahn, Fußballspielen, Vorführungen von Fahrzeugen und Einsatzarbeiten, Urkundenverteilung…

August:

Ferien (evt. Wasserdienstausbildung an 1 – 2 Tagen)

Sept. / Oktober:

Beginn des neuen Feuerwehrjugendjahres: Vorbereitung auf die Fertigkeits- und die Spielabzeichen (im 3-Jahresrythmus: Funk – Technik – Erste Hilfe / Sicherheit) eventuell Ausflug (Berufsfeuerwehr, Flughafenfeuerwehr, etc.)
Sportliche Aktivitäten: Dart, Tischtennis, Tischfußball

Nov. / Dezember:

Vorbereitung für die Erprobung: Funkdienst in der Feuerwehr, Einsatzfahrzeuge, Lagerung der Geräte in den Fahrzeugen, Einsatzbereich der Feuerwehr, Geräte für den Brandeinsatz, Exerzierdienst
Sportliche Aktivitäten: Hallenfußball, Tischtennis
Erprobung
eventuell Kinobesuch
Weihnachtsfeier mit Vergabe der Erprobungsstreifen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich