01.10.2019 B2 – Wohnhausbrand

+++ Wohnhausbrand in Gerasdorf +++

Heute wurden die Kameraden der Feuerwehr Gerasdorf um 04:01 Uhr mittels Sirene, BlaulichtSMS und Pager zu einem Brandverdacht in die Nordgasse gerufen.
Kurze Zeit nach der Alarmierung rückten 17 Kameraden mit HLF, RLF und VFA zum Einsatzort aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte bereits starker Brandgeruch wahrgenommen werden und aus den Fenstern drang dichter Rauch.
Unverzüglich begann der erste Atemschutztrupp des HLF mit den Löscharbeiten im Erdgeschoss, parallel wurde das Obergeschoss kontrolliert wo weitere Brandstellen vorgefunden werden konnten.
Dank des effektiven und umfassenden Löschangriffes konnte rasch Brandaus gegeben und größerer Schaden verhindert werden. Nach der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnte die Feuerwehr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Ein großes Dankeschön an die beteiligten Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit.

24.05.2019 T1 – Fahrzeugbergung

Unmittelbar nach der Türöffnung wurde mittels Pager und BlaulichtSMS zum nächsten Einsatz alarmiert. Nach wenigen Minuten rückte die Feuerwehr mit KRF, WLF und RLF zum Unglücksort aus. Ein Auto kam von der Straße ab und blieb auf der Fahrerseite liegende zum Stillstand. Das Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt und mit dem Kran von der Straße gebracht und gesichert abgestellt. Die Kapellerfelderstrasse war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.
Der Fahrer wurde noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr vom Rotem Kreuz Gerasdorf in ein Krankenhaus gebracht.

23.11.2017 T1 – Türöffnung

28.06.2017 T1 – Fahrzeugbergung

Unterstützung der Feuerwehr Hagenbrunn mittels WLF.

Weiter Informationen finden sie unter FF Hagenbrunn.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich