25.01.2017 B2 – Küchenbrand

Datum: 25. Januar 2017 
Alarmzeit: 21:05 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulichtsms, Pager, Sirene 
Art: B2 – Brandeinsatz Alarmstufe 2 
Einsatzort: Schanzenweg 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: RLF – Rüstlöschfahrzeug, TLF – Tanklöschfahrzeug, VFA – Versorgungsfahrzeug Allrad 


Einsatzbericht:

Küchenbrand am Schanzenweg

Der 25.01.2017 war ein anstrengender Tag für die Kameraden der Feuerwehr Gerasdorf.

Nach dem Großbrand am Vormittag heulten am Abend gegen 21:00 Uhr erneut die Sirenen in Gerasdorf.

Am Schanzenweg hatte eine Küche zu brennen begonnen, das Feuer konnte glücklicherweise von den Hausbesitzern mit einem Feuerlöscher gelöscht werden, dadurch wurde ein noch größerer Schaden verhindert.

Der Atemschutztrupp Tank Gerasdorf begann mit der Belüftung der verrauchten Wohnräume mittels Überdruckbelüfter.

Bei der anschließend Inspektion des Brandherdes mit der Wärmebildkamera konnte allerdings festgestellt, dass es in der Zwischendecke noch immer brannte.

Um den Brand vollständig ablöschen zu können musste die Decke in der Küche geöffnet, außerdem wurde der vom Brand schwer beschädigte Dunstabzug entfernt.

Nach etwa einer Stunde konnten die Kameraden der Feuerwehr Gerasdorf wieder einrücken.

Die Feuerwehr Gerasdorf stand mit 3 Fahrzeugen (TLF, RLF und VFA) und 18 Mann im Einsatz.

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich