24.05.2016 B2 – Trafobrand

Datum: 24. Mai 2016 
Alarmzeit: 15:02 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulichtsms, Pager, Sirene 
Art: B2 – Brandeinsatz Alarmstufe 2 
Einsatzort: Raimund Krausgasse 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: RLF – Rüstlöschfahrzeug, TLF – Tanklöschfahrzeug, VFA – Versorgungsfahrzeug Allrad 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Gerasdorf wurde am 24.05 um 15:02 mittels Sirene zu einem Trafobrand in die Krausgasse gerufen. Beim Ausrücken der Feuerwehr Gerasdorf lies der Einsatzleiter Franz Gilg jun. die zustellige Firma für Gas und Strom  „Wien Energie“ alarmieren. Schon vor dem Eintreffen konnte man eine große Rauchwolke wahrnehmen. Während die Manschaft eine Löschleitung aufbaute, erkundigte der Einsatzleiter die Lage und stellte fest, das auch die Gasleitung brannte. Abwechseln kümmerten sich die Kameraden um die Flamme und schützen die Objekte in der Umgebung um einen größeren Schaden zu vermeiden. Ein anderer Teil der Mannschaft legte mit B-Schläuchen eine 100Meter Leitung vom nächsten Hydranten zum Auto. Währenddessen rief die Firma „Wien Energie“ einen Bagger, welcher die Straße autgrub um den darunterliegenden Gashahn abdrehen zu können. Nach etwa 4 Stunden konnte das Gas abgedreht und das Feuer fertig gelöscht werden. Anschließend rückte die Feuerwehr Gerasdorf ins Feuerwehrhaus ein und machte sich wieder einsatzbereit.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich