10.03.2019 T1 – Sturmschaden

Datum: 10. März 2019 
Alarmzeit: 21:58 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulichtsms, Pager 
Art: T1 – Technischer Einsatz Alarmstufe 1 
Einsatzort: Scheiterweg 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: KRF – Kleinrüstfahrzeug, RLF – Rüstlöschfahrzeug, WLF – Wechselladefahrzeug 
Weitere Kräfte: PI – Polizeiinspektion Gerasdorf 


Einsatzbericht:

+++ Straße nach schwerem Sturm unpassierbar +++

In der Nacht von 10. auf 11. März wütete ein schwerer Sturm mit Spitzen von bis zu 100 km/h über Gerasdorf. Die FF Gerasdorf wurde um 21:58 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert. In der Oberlisse war der Scheiterweg aufgrund eines vom Sturm entwurzelten Baums versperrt. Weiters fiel der Baum auch auf einen Zaun eines Einfamilienhauses. 14 Kameraden waren mit drei Fahrzeugen zur Stelle, um den Baum zu zerschneiden und die Straße wieder passierbar zu machen. Ab 23:30 Uhr konnte der Scheiterweg wieder gefahrlos befahren werden.

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich