02.05.2021 T1 – Sturmschäden

Datum: 2. Mai 2021 um 8:12
Alarmierungsart: Blaulichtsms, Pager, Über Funk
Dauer: 5 Stunden 48 Minuten
Einsatzart: T1 – Technischer Einsatz Alarmstufe 1
Einsatzort: div. Einsatzadressen in Gerasdorf
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: DLK – Drehleiter mit Korb, KDO – Kommandofahrzeug, KRF – Kleinrüstfahrzeug, RLF – Rüstlöschfahrzeug, WLF – Wechselladefahrzeug
Weitere Kräfte: Notarzt Korneuburg, PI – Polizeiinspektion Gerasdorf, Rotes Kreuz Korneuburg, Stadtgemeinde Gerasdorf


Einsatzbericht:

Tief Daniel fegte seit den frühen Morgenstunden mit Sturmböen von bis zu 100 km/h über Gerasdorf. Ab 8:12 Uhr stand die FF Gerasdorf bei zahlreichen Sturmschäden im Einsatz. Abgedeckte Carport und umgestürzte Bäume die Straßen versperrten waren an der Tagesordnung. Besonders tragisch war ein Einsatz, bei dem das gesamte Flachdach samt der am Dach montierten Klimaanlage durch den Sturm hinunter geschleudert wurde. Eine Person wurde von den herabstürzenden Teilen schwer getroffen und musste mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich