05.03.2016-Atemschutzlehrgang

Über 1.000 Atemschutzgeräteträger in Gerasdorf ausgebildet!
Seit April 1984 fanden die Atemschutzgeräteträgerlehrgänge für den Feuerwehrbezirk Mistelbach bei der Freiwilligen Feuerwehr Gerasdorf statt. Als damaliger Abschnittssachbearbeiter für Atemschutz und späterer Bezirkssachbearbeiter sorgte EHBI Franz Bauernfeind dafür, dass die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Bezirk Mistelbach in Gerasdorf durchgeführt wird. In 33 Ausbildungsmodulen wurden über 1.000 Kursteilnehmer für den Einsatz von Atemschutzgeräten bei der Brandbekämpfung ausgebildet. Durch die per 1.1.2017 in Kraft tretende Eingliederung der FF Gerasdorf in den Feuerwehrbezirk Korneuburg wurde von 3.3.-5.3. unter der Leitung von Bezirkssachbearbeiter HBI Josef Bruckner das letzte Ausbildungsmodul in Gerasdorf abgehalten.

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich